queerfilm-bremen-monatsprogramm-juli-2019QUEERFILM BREMEN - Monatsprogramm September 2019

 

Monatsmail queerfilm festival Bremen

Filme im September 2019

herz



 

Noch einen Monat bis zum Festival

..... kurz vor dem Festival, können wir euch im Septmber nur auf einen Film aufmerksam machen.

Nevrland / QUEERFILMNACHT

A 2018, Regie: Gregor Schmidinger, mit Simon Früwirth, Paul Emile Forman, Josef Hader, Wolfgang Hübsch, Ali Anton Nori, 90 Min.

Der 17-jährige Jakob ist verunsichert und wird von Ängsten geplagt. Seinen einzigen Ausweg sieht er in virtuellen und fiktiven Welten. In einem Sex-Chat begegnet er zufällig Kristjan, einem jungen Künstler, eine Begegnung, die Jakob auf einen Weg der Selbstfindung bringt, auf dem er sich seinen eigenen Ängsten immer mehr stellen muss. Diese Ängste vermischen sich nach dem Tod seines Großvaters zunehmend mit seinen Hoffnungen und der Realität. Ist Kristjan eine reale Person oder nur ein weiteres Produkt seiner Fantasie? Für Jakob beginnt eine transpersonale Reise nach Nevrland und zu den Wunden seiner Seele.

Ein tiefenpsychologisch fundierter Post-Gay-Coming-of-Age-Film über den Umgang mit Angsstörungen, den Mut, man selbst zu sein, und die gewaltige Angst, die oft davor liegt.

Doppelt ausgezeichnet beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken mit dem Preis der Jugendjury und dem Preis für den Besten Schauspielnachwuchs für Simon Frühwirth. Neben ihm glänzt der österreichische Star-Kabarettist und Schauspieler Josef Hader als Jakobs stoischer Vater.

Termine:

Fr. 20.09. | 20:30

zu sehen im: CITY 46 // Birkenstr. 1 - 28195 Bremen //

Telefon: +49 421 957 992 90 // tickets@city46.de


viel Spaß im Kino und herzliche Grüße
vom queerfilm-Team

 
 
 
Powered by AcyMailing

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.