queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

DER LANGE KURZFILM-ERÖFFNUNGSABEND

filmstrip shortfilm1

Dienstag, 19:00 (in Kino 2 und leicht zeitversetzt in Kino 1)

Gesamtlänge der Filme ca. 106 Min.
alle Filme in Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Zum Auftakt des Abends werden in BRUNCH ON BIKES Pancakes gebacken. MEDULLA OBLONGATA erzählt, wie Drag und Flucht zusammenhängen können. In FERNANDA’S SPRING nimmt das Leben der Hauptfigur eine unerwartete Wendung. Von einer Romanze im Alter erzählt FORGET ME NOT. Eine Auseinandersetzung mit gern ignorierten Problemen in der Schwulenszene liefert ACTING STRAIGHT, während WELCOME TO THE BALL die Geschichte einer jungen Freundschaft zeigt. PROFANE COW folgt der Hauptfigur und ihrem Kinderwunsch. VOGUE BEIRUT zeigt, wie Voguing empowern kann. Und zum Abschluss hat in BOIHOOD die Hauptperson die Qual der Wahl.

filmstrip shortfilm2

filmstrip shortfilm3

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.