queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

THE GARDEN LEFT BEHIND

filmstrip garden left behind

Mittwoch, 20:30

USA | 2019 | Regie: F. Alves | 88 Min.
Englisch/Spanisch mit deutschen Untertiteln

 

Tina lebt gemeinsam mit der Großmutter in New York. Sie haben keine Aufenthaltserlaubnis und werden durch Tinas Job als Taxifahrer*in über Wasser gehalten. Als Tinas Freundin* Rosie zusammengeschlagen wird, beginnt Tina sich für die Rechte von Trans*personen einzusetzen und kämpft parallel selbst um die Möglichkeit, die Transition zu beginnen. 
Der Film wurde durch die Unterstützung von verschiedenen Organisationen und einer Crowdfunding-Aktion ermöglicht. In ihm wurde ein besonderer Schwerpunkt auf die Besetzung gelegt: Alle Trans*rollen werden von Trans*personen verkörpert und Schauspieler*innen der Latinx Community werden zu Erzähler*innen ihrer eigenen Geschichte(n).

Inhaltswarnung: Gewaltdarstellungen

 

Source-Info:

Jeffrey Winter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.