queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

DOKU-DOPPEL // MIT GÄSTEN

filmstrip doku doppel

Freitag, 18:00

REFUGEES UNDER THE RAINBOW

Deutschland | 2018 | Regie: S. Traub | 30 Min.
Englisch mit deutschen Untertiteln

 

BEING OKEY

Schweiz | 2017 | Regie: N. Oppliger, C. Pfister, N. Lanfranchi | 34 Min.
Englisch mit deutschen Untertiteln

 

REFUGEES UNDER THE RAINBOW begleitet eine Gruppe queerer Geflüchteter. Die drei jungen Menschen erzählen von ihrem Leben in Uganda, von Gewalterfahrungen, ihrer Flucht und ihrem Alltag in Deutschland.

Okey floh 2005 zusammen mit seinem Verlobten aus Nigeria in die Schweiz, nachdem sie  nach einem Übergriff nur knapp dem Tod entkamen. BEING OKEY folgt dem Protagonisten und seinem Asylverfahren, das nach über sechs Jahren immer noch in der Schwebe hängt.

Zusammen erzählen beide Dokumentationen Geschichten von Hoffnung, Angst und Ungewissheit.

Inhaltswarnung: detaillierte Gewaltbeschreibungen

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.