queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Corona-Infos

Regeln für Besucher*innen beim Kinobesuch – queerfilm festival Bremen 06. und 07. Oktober 2020 in der SPEDITION

1. Ticketkauf

Eine freie Platzwahl nach Betreten des Saals ist nicht möglich. Besucher*innengruppen mit einer Größe von maximal 10 Personen werden mit Hilfe eines Saalplans feste Plätze zugewiesen. Zwischen den einzelnen Gruppen werden jeweils drei Sitzplätze freigelassen. Die nicht vergebenen Plätze werden vor Beginn der Vorstellung abgesperrt.

2. Kontaktnachverfolgung

Wir sind verpflichtet, Kontaktdaten der Besucher zu erheben. Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten in das Kontaktdatenformular ein und geben es am Eingang ab. Die Verpflichtung zur Datenerhebung ergibt sich aus §8 der aktuellen Coronaverordnung.

3. Schutz-und Hygieneplan

  • Wenn Sie sich krank fühlen, wegen einer SARS-CoV-2 Erkrankung in Quarantäne befinden oder Kontakt zu einer erkrankten Person hatten, ist Ihnen der Zutritt strikt untersagt. Sollten Sie während des Besuchs Symptome entwickeln, müssen Sie das Gebäude verlassen.

  • Bevor Sie den Veranstaltungsort betreten, sind die Hände am Eingang zu desinfizieren.

  • Während des gesamten Aufenthaltes ist der Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personengruppen zu wahren.

  • Während allen Bewegungen im Gebäude besteht die Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung), in der großen Halle kann die Maske nach Einnehmen des Platzes abgenommen werden. Im Barbereich kann die Maske nach Einnehmen des Platzes in einer festen Tischgruppe abgenommen werden.

  • Beachten Sie die Nies- und Hustenetiquette.

  • Ein Aufenthalt im Eingangsbereich ist nur zum Hinterlassen der Kontaktdaten und zum Kauf von Tickets vor Vorstellungsbeginn erlaubt. Währen der Vorstellung darf die große Halle nicht zum Kauf verlassen werden.

  • Kontaktdaten der Besucher*innen müssen erfasst und verwahrt werden, damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann. Die Erhebung dieser Daten ist nach Art. 6 Abs.1 lit. C Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit §7 Abs. 2 VO-CP zulässig. Falls Sie Ihre Kontaktdaten noch nicht vorab notiert haben, erhalten Sie von uns ein Formular, auf dem Kontaktdaten (Vorname, Name, Anschrift, telefonische Erreichbarkeit oder E-Mail) und Datum, Uhrzeit notiert werden müssen. Nach Ticketkauf und der Kontrolle durch unser Personal, ob alle Kontaktdaten notiert sind, geben Sie das Formular bitte an der Kasse ab.

  • Es gibt ein „Einbahnstraßensystem“ zum Betreten und Verlassen des Veranstaltungsortes. Bitte beachten Sie hierzu unbedingt die Beschilderung und die Markierungen und Pfeile auf dem Boden.

  • Für Gäste, die den Veranstaltungsort bereits betreten haben und die ihre Kontaktdaten bereits abgegeben haben, gibt es einen Ausgang in der großen Halle. Falls Sie den Veranstaltungsort anschließend erneut betreten wollen, nutzen Sie bitte den zweiten Eingang, um ein zu hohes Personenaufkommen am ersten Eingang zu verhindern. Ihr Ticket wird bei Eintritt entsprechend markiert. Tragen Sie dieses bitte während des gesamten Abends bei sich.

  • Die Eingangstür und die Saaltüren sind zwecks Luftaustausch geöffnet. Die Türen zur großen Halle werden vor Filmbeginn geschlossen.

  • Zwischen den Vorstellungen werden berührte Flächen, Türgriffe etc. gereinigt und die Räume ausgiebig gelüftet.

  • Nehmen Sie ausschließlich auf dem von Ihnen reservierten Sitz Platz. Die Sitzplatznummer finden Sie auf den Stühlen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Personen mit den Namensschildern und die Personen am Einlass.

  • Beim Betreten und Verlassen des Saals wahren Sie bitte den Abstand zu anderen Besuchergruppen.

  • Zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen entsorgen Sie nach der Vorstellung bitte Ihren Müll und stellen Ihre Flaschen in die bereitgestellten Getränkekästen vor dem Saal.

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.