queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Di.

 

Mi.

 

Do.

 

Fr.

 

Sa.

 

So.

SUK SUK

suk suk

Freitag, 19:30 (Ort: City 46)

Hongkong I 2019 I Regie: R. Yeung I 92 Min.
Kantonesisch mit deutschen Untertiteln

Pak war sein Leben lang Taxifahrer in Hongkong und kann die Arbeit noch nicht ganz loslassen. Beim Cruisen im Park lernt er Hoi kennen. Hoi ist bereits im  Ruhestand und hat wie Pak auch Enkelkinder. Ruhig und subtil beobachtet der  Film, wie sich die beiden näher kommen – und wie schwer es fällt, aus den  eigenen gesellschaftlichen Konventionen auszubrechen und mit Themen wie  Isolation im Alter, traditionellen Familienrollen und religiös motivierter  Homofeindlichkeit umzugehen.

 

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.