queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Di.

 

Mi.

 

Do.

 

Fr.

 

Sa.

 

So.

Becoming Colleen

Becoming Colleen

Sonntag, 15:30 (Location: City 46)

mit Gästen

 

Australien | 2018 | Regie: Ian W. Thomson | 58 Min. |

Englisch mit deutschen Untertiteln

 

Colleen Young war es Zeit ihres Lebens nur möglich, ihr Inneres hinter verschlossenen Türen auszuleben, bis ihre Ehefrau davon erfuhr – und sofort zu ihrer größten Unterstützerin wurde. Mit 82 Jahren, nach dem Tod der Ehefrau, fasst Colleen sich ein Herz und plant endlich ihre Transition. Der Dokumentarfilm berührt die Frage, wie wir Pflege im hohen Alter gestalten wollen und können. Dieses reflektierte und bedächtig arrangierte Portrait begleitet vor allem aber auch eine strahlende Akteurin, die – mit klarem Ziel vor Augen – vorlebt, dass es nie zu spät ist, für sich selbst einzustehen.

Content warning: Deadnaming

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.