queerfilm festival Bremen

Sprache / Language

das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

Stories Of Our Lives (Vorfilm: Kuhani)

Sonntag, 18.10.2015, 18:00 Uhr

Kenia, Südafrika | 2014 | Regie: Jim Chuchu | mit Louis Brooke, Allan Bryan Weku | 60 Min. |

Swahili/Englisch mit deutschen Untertiteln

Seit 2013 sammelt das Künstlerkollektiv NEST Geschichten von Menschen aus Kenia, die sich als schwul, lesbisch, bisexuell, transgender oder intersexuell identifizieren und sich in einem Umfeld behaupten müssen, das von traditionellen Denkmustern, religiösem Eifer und diskriminierenden Gesetzen geprägt ist. Aus dem Projekt entstand dieser Film, der in poetischen Schwarz-Weiß-Bildern den vielen realen Einzelschicksalen in fünf fiktiven Geschichten ein Gesicht gibt. Zum Beispiel das Gesicht von Kate, die dazu gezwungen wird, sich von ihrer ersten Liebe Faith zu distanzieren. Oder Patrick, der nur hinter dem Rücken seines homophoben Freundes eine Schwulenbar betreten kann. Der Landarbeiter Athman muss alle Hoffnungen fahren lassen, seinen Freund Raymond für mehr zu gewinnen, während für Liz und Achi die Flucht aus dem homophoben Umfeld ein Traum bleibt. Jim Chuchus mit zahlreichen Preisen ausgezeichnetes Langfilmdebüt bietet in seinen fünf Vignetten nicht nur eine einfühlsame Analyse der schwierigen Lage von LGTBI*-Menschen in Kenia.
Der Film ist, wie der Filmkritiker Zeba Blay bemerkt hat, „kein weiterer Film über Afrikas Homophobie-Problem“, sondern ein Film, der Möglichkeiten erkundet, wie afrikanische Identitäten und geschlechtliche Vielfalt zusammenkommen können.

 

Vorfilm: Kuhani

Uganda, USA, Nigeria | 2013 | Regie: Ntare Guma Mbaho Mwine | 7 Min. |

Englisch/Swahili mit deutschen Untertiteln

In diesem experimentellen Kurzfilm aus Uganda, inspiriert vom Schicksal des katholischen Priesters Anthony Musaala, kämpft ein Geistlicher mit seinem Gewissen.

 

Die Filme werden präsentiert mit freundlicher Unterstützung von

bea linnert

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.