Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

queerfilm festival Bremen
das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

#DİRENAYOL

filmstrip direnayol

Freitag, 18:00

 Türkei/Deutschland | 2016 | Regie: Rüzgâr Buşki
mit Şevval Kılıç, Elif Keskinkılıç, Yeşim Başaran | 60 Min.
Türkisch mit deutschen Untertiteln
– mit Gästen –

 

Im Sommer 2013 trifft sich Rüzgâr Buşki in Istanbul mit einer Gruppe von Freund*innen, um einen Film über seine enge Freundin, die türkische Trans*- und Sexarbeits-Aktivistin Şevval Kılıç, zu drehen, doch der Aufstand im Gezi-Park ändert den Verlauf  des geplanten Projekts. Während des Aufstandes wird der queere Block zum Zentrum eines neuen politischen und affektiven Widerstandsbündnisses. Der Film dokumentiert diesen Kampf und ist eine Hymne auf politische und sexuelle Freiheit.

Übermütig und verschmitzt zeigt uns #DİRENAYOL einen magischen Moment im Leben tausender Menschen und gibt uns ein besseres Gespür für den Beitrag der LGBTIQ*-Community zur Menschenrechtsbewegung in der Türkei, der auch heute nicht vergessen  werden sollte.

Der Regisseur Rüzgâr Buşki, die Aktivistin Şevval Kılıç und weitere Gäste (angefragt) werden anwesend sein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

 

Source-Info:
Kanka Productions
Ayşe Tunca
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!