Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

queerfilm festival Bremen
das schwul-lesbisch-trans* Filmfestival in Bremen

THEY

filmstrip they

Sonntag, 18:00

USA/Katar | 2017 | Regie: Anahita Ghazvinizadeh
mit Rhys Fehrenbacher, Koohyar Hosseini, Nicole Coffineau | 80 Min.
Englisch mit deutschen Untertiteln


Noch blockieren Hormone das Eintreten der Pubertät und verhindern das Verändern des eigenen Körpers hin zu einem Geschlecht, das J nicht unbedingt möchte. Doch aus medizinischen Gründen muss sich J entscheiden: für oder gegen die  hormonelle Transition.

Im Elternhaus in einem Vorort Chicagos bekommt J Unterstützung von Jʼs erwachsenem Geschwister und dessen Partner*in aus dem Iran. Auch die beiden stehen vor großen Entscheidungen: Umziehen oder bleiben? Welcher Job ist gut? USA oder Iran?

Die Geschlechterrollen der beiden und Jʼs Kindheit subtil reflektierend, wird in ruhigen Bildern Jʼs Entscheidungsprozess festgehalten, denn J kann nicht für immer Kind bleiben. Ein Film über das Erwachsenwerden, über Selbstbestimmung und Eigenverantwortung, über Grenzen der Geschlechter, der Sprachen und Länder sowie über deren Verschwimmen, Aufbrechen und Zusammenkommen. Ein Film, in dem wenig geschieht und doch viel passiert.



Source-Info:
Luxbox Films
Valentin Carré
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!